Startseite
Bruce Lee

 

Die Kampfkünste:

Jeet Kune Do
Weitere Kampfkünste
Philosophien der Kampfkunst
 

Sonstiges:

Multimedia
Gaestebuch
Links
Impressum

 

Capoeira

Capoeira ist in Brasilien vor ca. 300 Jahren zur Zeit der Sklaverei entstanden. Die Sklaven entwickelten diesen Kampfstil aus den Tänzen die sie aus Afrika mitbrachten.

Die Geschichte Trainingsvideo Links

 

So wehrten sie sich gegen die tägliche Gewalt auf den Plantagen. Es handelt sich um ein athletisches Spiel bei dem Elastizität und Körperbeherrschung gefordert werden. Trotzdem ist es kein Wettkampf um Punkte oder mit dem Ziel zu siegen, sondern ein Spiel mit Angriff und Abwehr, das stets von traditioneller Musik und Gesang begleitet wird, die direkten Einfluss auf das Spiel ausüben.
capoeira erstes bild

Vom erfahrenen Capoeirista wird erwartet, das er angreifen und sich verteidigen kann. Außerdem muss er akrobatische Sprünge und die vielen aus dem Tierreich entlehnten - das Spiel ausschmückenden - Bewegungen (Floreo) beherrschen. Die Ausbildung eines Capoeirista beinhaltet auch das Erlernen der Gesänge und das Spielen der charakteristischen Instrumente Berimbau, Atabaque und Pandeiro.

capoeira zweites bild

 

 

bruce lee bild

 

 

Weitere Seiten:

Kampfkunst Blog
Kampfkunst Shop
Kampfkunst Suche
Bruce Kampfkunst-Tolist

 

Partnerseiten:

Listinus Toplisten